E_Wald_Kinder

Für alle Eberswalder (Ex-)Studis mit KindErn und andere FH verbundene Mütter und Väter
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 entzündete brustwarzen...was hilft?!?!?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
inge23



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 30.03.08
Alter : 33
Ort : eberswalde

BeitragThema: entzündete brustwarzen...was hilft?!?!?   Di Sep 16, 2008 2:22 am

kennt jemand tipps und tricks bei überanspruchung???

mir wurden folgende nahegelegt und ich wollt wissen, was es noch gibt....
- mehrere stillpositionen(normal sitzend, liegend oder baby untern arm)
- heilwolle als stilleinlage
- eichenrindensud zum betupfen der warze, oder stilleinlage dami getränkt

welche erfahrungen habt ihr gemacht???


lg Like a Star @ heaven
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myblog.de/muetze-bonsai
Franzi



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 07.04.08

BeitragThema: Schwarzteebeutel & Co   Do Sep 18, 2008 10:47 pm

Hallo Inge 23,

also bei mir hat es super geholfen Schwarzen Tee kurz aufzubrühen und dann die Teebeutel auf die Brustwarzen zu legen und das ganze etwas einwirken zu lassen.

Meine Hebamme hatte mir zudem auch so ne Salbe empfohlen, deren Namen ich leider vergessen habe - glaube es hieß Garmastan oder so ähnlich. War so ne Fettsalbe. Frag einfach mal deine Hebamme.

Was vorrüber gehen auch gut ist, damit sich erstmal alles beruhigen kann und die Entzündung abschwächt sind Stillhütchen. Allerdings sollte man die wirklich nur vorrübergehend verwenden. Macht sich auch nicht so besonders gut, aber zum Regenerieren deines Körpers ist es gut.

Position wechseln ist auch immer gut!

Viel Erfolg!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
bkunze
Admin


Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 28.03.08
Ort : FH Eberswalde

BeitragThema: Re: entzündete brustwarzen...was hilft?!?!?   Sa Sep 27, 2008 1:19 pm

Ich fand Quark ganz toll. Das hat auch so schön gekühlt. Und ich hatte das Gefühl, dass es wirklich hilft - auch wenn viele behaupten das sei Humburg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ewaldkinder.forumieren.de
Lici



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: entzündete brustwarzen...was hilft?!?!?   Mo Sep 29, 2008 10:39 pm

Ja, das Problem hatte ich auch, ganze 8 Wochen lang...! Also was mir geholfen hat war Lansinoh, das ist eine Salbe mit Wollwachs (Lanolin), und Bestrahlung mit einer Rotlicht-Wärmelampe. Das hat mir eine Freundin empfohlen und es hat auch was gebracht. Später habe ich dann auch Heilwolle benutzt, in der ja das Wollwachs auch drin ist, und das hat auch super gewirkt. Außerdem habe ich mir waschbare Stilleinlagen besorgt, bei denen eine Seite aus Seide war, die sind sehr gut für wunde Brustwarzen. Man hat halt nur die Wascherei...
Viel Erfolg!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mahe



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 20.10.08

BeitragThema: das Einfachste   Do Feb 26, 2009 9:46 pm

Mir hat die Hebamme empfohlen, die entzündeten Brustwarzen nach dem Stillen mit Muttermilch einzutupfen - ist ja auch grade zur Hand Smile und dann an der Luft trocknen zu lassen. Überhaupt ist viel Luft gut - ab und an mal BH weg lassen. Bei mir war das Problem nach einigen Tagen dann schon vorüber. Hut ab vor denen, die trotz entzündeten Brustwarzen durchgehalten haben!

Ich habe auch von Rotöl (Johanniskrautöl) als Mittel bei entzündeten Brustwarzen gehört, habe es aber nicht probiert. Wichtig ist noch, dass alles - außer Muttermilch - vor dem nächsten Anlegen gründlich abgewaschen werden muss.

Quark gehört nicht auf Brustwarzen! Mir haben Quarkwickel beim Milcheinschuss sehr geholfen, aber wurde gewarnt, den Quark nicht auf die Brustwarzen kommen zu lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: entzündete brustwarzen...was hilft?!?!?   

Nach oben Nach unten
 
entzündete brustwarzen...was hilft?!?!?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Krankheitsverlauf der Akne inversa
» Welches Kraut für meine Haut?
» Anonymous - UC Davis Police Brutality - Strike on Nov. 28, 2011
» Fusselnder Pulli
» Freddy, was ist mit ihm?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
E_Wald_Kinder :: Fragen :: Stillen-
Gehe zu: